Camping für Eltern mit ...

Camping für Eltern mit KleinkindernKleinkindern (0-6 Jahre)
Camping für Eltern mit KidsKids (6-12 Jahre)
Camping für Eltern mit KidsTeens (12-18 Jahre)

Camping: Urlaub mit Wind und Wirbel. Eine Wimmel-Geschichte
Camping: Urlaub mit Wind und Wirbel. Eine Wimmel-Geschichte
entdeckt bei
amazon.de

« zurück

Venetien & Adriaküste

» Region in: Italien

» Campingplätze der Region Venetien & Adriaküste

Venetien: Camping mit Strand, Pools, viel Rummel, aber auch idyllischen Lagunen

Familien-Reiseführer Italienische Adria
Familien-Reiseführer Italienische Adria
entdeckt bei
amazon.de

Breite Sandstrände, sicher abfallend, flaches, grünes Lagunenland mit Vogel- und manchmal auch Mückenschwärmen, kleine idyllische Fischerorte und das einmalige Venedig, einst Wirtschaftsmacht im ganzen östlichen Mittelmeerraum: Das sind nur einige Höhepunkte der nördlichen Adriaküste. Sie ist mit vielen Campingplätzen für viele Familien mit Kindern die erste Urlaubsadresse. Schon vor 50 Jahren kamen viele Deutsche mit dem Auto hierher. Der Campingpark Union Lido, einer der besten und am straffesten geführten Anlagen seiner Art (Mehr Infos). Union Lido hat das "Union" in seinem Namen von Auto Union, dem Vorgänger von Audi. Hier haben schon zu Wirtschaftswunderzeiten zahlreiche meist süddeutsche Familien Urlaubsspaß und Erholung gefunden.

 

Camping an der Adria: Dazu gehört auch meist ein Besuch in Venedig

Die nördliche Adriaküste ist trotz der vielen Sommergäste an vielen Stellen nicht mit hohen Hotels bebaut worden. Stattdessen dominieren Pinienwälder, Feuchtgebiete, Deiche und Kanäle. In den Touristengebieten wie am Lido di Jesolo gibt es ein riesiges Angebot an guten Restaurants, Cafés, Aquaparks, Kartbahnen, Spielhallen sowie natürlich Shopping für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack. Durch die Jahrtausende alte, wechselvolle Geschichte finden sich überall interessante Besichtigungsmöglichkeiten, auch mit Kindern. Einen Tag im oft überlaufenen, aber natürlich immer sehenswerten Venedig sollten sie einplanen: Nicht nur die prachtvollen Palazzi und reich verzierten Kirchen, auch eine Gondelfahrt wird Ihre Kinder begeistern (nicht ganz billig, am besten versuchen, zu handeln!). Vor allem die waghalsigen Manöver der Gondolieri haben uns beeindruckt, wenn sie in den engen Kanälen "um die Ecke" fahren: Oft rauschte die Spitze des in der Kurve leicht schräg liegenden Bootes nur wenige Zentimeter an den Häusermauern oder der entgegen kommenden Gondel vorbei: Aber wir hatten immer das Gefühl, dass der Gondoliere in seinem traditionell rot-weiß gestreiften Hemd alles sicher im Griff hat.






Camping an der Adria ist auch Kultur- und Sporturlaub

Auch kleinere Ausflugsziele haben ihren Reiz: Wussten Sie zum Beispiel, dass die antike Handelsmetropole Hatria im Po-Delta, heute eine Kleinstadt, der ganzen Küste und dem Meer seinen Namen gab? In Concordia Sagittaria  können Sie Überreste der römischen Besiedelung und die Basilika bestaunen. Wer mag, kann die zahlreichen Kanäle und Lagunenseen sogar auf dem Kanu oder mit einem führerscheinfreien Elektroboot durchqueren. An den großen Stränden werden natürlich mit Segeljollen, Windsurfingverleih und -kursen, Wasserski bis hin zu Parasailing alle Wassersportfreuden angeboten. Für größere Kinder und Teenager ist eine Fahrt auf dem "Banana Boat", einem großen Schlauch mit 5-10 Sitzen, der von einem Motorboot gezogen wird, sehr lustig. Am Ende schafft es der Fahrer immer, die Banane unter großem Gejohle der Mitfahrer zum Umkippen zu bringen. Mit kleineren und mittelgroßen Kindern bieten sich Fahrten mit dem Tretboot oder auf einem nachgebauten Piratenschiff mit ordentlich Seeräuber-Spektakel an.

 

Camping in Venetien bedeutet so gut wie immer: Besonders naturnaher Familien- und Badeurlaub

Wenn Sandstrand, Pools und sicherer Badespass sowie gute Erreichbarkeit von Deutschland aus für Sie wichtig sind, dann ist Camping an der Adria die optimale Urlaubsregion. Entgegen vieler Vorurteile wird hier Naturschutz meist groß geschrieben. Und die Wasserqualität ist übrigens auch sehr gut. Zum Beispiel haben fast alle Strände östlich von Venedig die "Blaue Flagge" der EU, die für hervorragende Wasserqualität steht. Viele Campingplätze bieten nicht nur Mülltrennung, sondern auch Solarstromerzeugung und biologisch vorbildliche Wasserklärung und mehr. Qualitätsauszeichnungen wie "ADAC Superplatz" sowie Zertifizierungen für nachhaltiges, umweltfreundliches Management, zum Beispiel von Ecocamping finden sich hier häufig.



Campingplätze in der Region Venetien & Adriaküste (Italien)
» Camping Ca'Savio in Cavallino-Treporti
» Camping Marina di Venezia in Cavallino-Treporti









Campingplatz-Verzeichnis
» Belgien (1)
» Dänemark (2)
» Deutschland (8)
» Frankreich (3)
» Italien (10)
» Niederlande (2)
» Österreich (3)

 

Unterwegs mit Kindern
... im Auto
... im Flugzeug
... im Zug
 

Camping mit Kind
... in den Bergen
... am Wasser
... und Städtereisen


Ausflugtipps / Stadtralley´s
Gardasee
Nizza
Paris
Portofino
Rom
Siena
Solingen
Südfrankreich
Venedig
Verona
 

So leicht geht Urlaub
... mit Caravaning & Camping

 

Kinder-Urlaubsberichte

News

News-Archiv

 

Abenteuer Elternzeit: Ein Ratgeber über das Reisen mit Baby und Kleinkind
Abenteuer Elternzeit: Ein Ratgeber über das Reisen mit Baby und Kleinkind
entdeckt bei
amazon.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© camping-mit-kind.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

Hier findet ihr Infos rund um das Thema Camping mit Kindern, Babys, Kleinkindern, Teenagern.

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design